Zertifizierte Sicherheit - pitzl connectors:

Zertifizierte Sicherheit

Bei PITZL überlässt man punkto Qualität und Sicherheit nichts dem Zufall.
Das beweist man, in dem das komplette Produktsortiment für konstruktive Anwendungen nahezu alle Eventualitäten und Herausforderungen durch umfassende Europäisch Technische Zulassungen gedeckt sind.
 
Dem vorausgegangen sind intensive Entwicklungs- und Prüfarbeiten, die PITZL gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT, Prof. Blass) durchgeführt hat.
Damit hat PITZL bisweilen ein klares Alleinstellungsmerkmal und bietet Anwendern – Planern, Statikern als auch den ausführenden Betrieben – maximale Sicherheit und umfangreichen Support.
Das gilt nicht nur für die neue Generation der HVP-Verbinder sondern auch für das gesamten Sortiment von Pfostenträgern, Balkon –und Zaunsäulen und dem Zubehör.
 
Von A bis Z abgesichert - PITZL hat mit der aktuellen ETA Erweiterung der HVP-Verbinder tatsächlich von A wie Abhebesicherung über B wie Brandschutz oder Betonanschluss zu M wie Momentenübertragung und R wie verbesserte Randabständeoder rechtwinkelige Beanspruchung bis S wie optimierte Schraubenlängen alle Punkte im Detail berücksichtigt.

Zulassungen und Planungsunterlagen finden Sie hier.


Welches Produkt benötigen Sie?




Newsletter

Der direkte Draht

Händlersuche